CAMPUS TV

Studentenfernsehen der BTU Cottbus

MORITZ TV

Das Studentenfernsehen Greifswald

XEN.ON

Television Campus Berlin

CAMPUS TV

Universität Magdeburg

HAWK TV

Hildesheim, Holzminden, Göttingen

TV.RUB

Lehr- und Lernredaktion Universität Bochum

CAMPUS TV

Bayreuth

BLICKPUNKT CAMPUS

Universität Augsburg

DOSCHAUHER TV

Studentenfernsehen der Hochschule Deggendorf

CAMPUS TV

Universität Bielefeld

CAMPUS TV

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

TestbildTV

Das Campusmagazin für Hamburg

t°fau

Studentenfernsehen aus Erlangen

Uni TV Koblenz

Unifernsehen aus Koblenz

Hauraus TV Weimar

Studentensender der Bauhaus Universität in Weimar

Eulenfunk Saarbrücken

Medienlabor der UdS

Campus TV Jena

Studentensender der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Campus TV Lingen

Hochschulfernsehen aus Osnabrück

Uni TV Halle

Hochschulfernsehen aus Halle



















Hochschulsender

Übersicht

Auf der Karte findest du einen Überblick über die Hochschulsender, die mit uns kooperieren. Mit einem Klick erfährst du mehr über den jeweiligen Partner.

CAMPUS TV

Studentenfernsehen der BTU Cottbus

Ebenfalls im Jahr 2007 gegründet, wurde auch Campus TV der Technischen Universität Cottbus. Nach über 15 Jahren Erfahrung ist es heute fest im regionalen Fernsehen eingebunden und als Ausbildungsfernsehen anerkannt. Vor zwei Jahren erfolgte dann die Umstellung auf HD. Derzeit arbeiten engagierte Studenten an der nächsten 30-minütigen Sendung, die einmal im Monat veröffentlicht wird.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

MORITZ TV

Das Studentenfernsehen Greifswald

Das Fernsehprojekt Moritz TV der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald wurde 2007 ins Leben gerufen. Damals war es eine einfache Handkamera und ein Spielzeugmikrofon, dann wurde es moderne Technik. Über die Jahre professionalisierte sich das Studentenfernsehen und heute ist es fest in den studentischen Medien integriert. Jedes Semester werden drei Sendungen über 30 Minuten produziert.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

XEN.ON

Television Campus Berlin

Im Jahr 2005 wurde XEN.ON von der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf in Potsdam gegründet und ist seit 2011 ein Projekt des Medieninnovationszentrums MIZ und des Offenen Kanals Berlin. Seitdem hat sich das Ausbildungsfernsehen stetig weiterentwickelt. Die kreativen Köpfe hinter XEN.ON sind junge Redakteure, die jeden Monat eine Sendung produzieren und neue Formate entwickeln.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

CAMPUS TV

Universität Magdeburg

Das Campus TV der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg existiert mittlerweile seit sechs Jahren. Studenten produzieren ein halb-stündiges Journal zusammen, das einmal im Semester in einem speziel-len Seminar entsteht. Daneben hat der Sender die Formate Campus Shorts und die ebenfalls 30-minütige Latenight-Show „Couch & Guests“ entwickelt. Die Redaktion ist an das Audiovisuelle Medienzentrum der Universität Magdeburg ange-gliedert.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

HAWK TV

Hildesheim, Holzminden, Göttingen

HAWK TV ist zwar an der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst angesiedelt, wird jedoch nicht direkt von Studenten betreut. Es gibt jedoch zahlreiche Studienprojekte, in deren Zusammenhang studentische Videobeiträge an unterschiedlichen Fakultäten entstehen. Als Einrichtung der Pressestelle informiert HAWK TV über die neuesten Entwicklungen um und an der Uni.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

TV.RUB

Lehr- und Lernredaktion Universität Bochum

Der Hochschulsender TV.RUB produziert seit 2009 regelmäßig eine Magazinsendung im Monat, entwickelt neue Fernsehformate und widmet sich dem Wissenschafts-journalismus. In der Lehr- und Lernredaktion der Ruhr-Universität Bochum bekommen Studenten die Möglichkeit, sich in Filmproduktion und Fernsehjournalismus aus-zuprobieren. Das Endprodukt wird sogar auf nrwision im digitalen Kabelprogramm von UnityMedia in Nordrhein Westfalen ausgestrahlt.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

CAMPUS TV

Bayreuth

Campus TV Bayreuth ist das Medienprojekt der Uni Bayreuth und produziert seit 2003 mit hauptsächlich Bayreuther Medienwissenschafts-studenten die fünfzehnminütige Magazinsendung in Kooperation mit TV Oberfranken. Campus TV deckt alle oberfränkischen Hochschulen ab (Uni Bayreuth, Uni Bamberg, FH Hof, FH Coburg). Neben dem monatlich erscheinenden Magazin werden auch einzelne Beiträge auf die Internetseite gestellt.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

BLICKPUNKT CAMPUS

Universität Augsburg

Seit über zehn Jahren produzieren Studenten der Universität Augsburg eine halbstündige Magazinsendung pro Semester, die sogar im Lokal-fernsehen TV Augsburg ausgestrahlt wird. Angegliedert ist der Hochschul-sender an das Augsburger Institut für Medien und Bildungs-technologie. Das Team von Blickpunkt Campus bedient mit Beiträgen über Hochschulpolitik, über Kultur, bis hin zu Experimental-filmen eine breite Themenvielfalt.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

DOSCHAUHER TV

Studentenfernsehen der Hochschule Deggendorf

Doschauher.tv ist eine Live-Studiosendung, die interessante Kurzbeiträge, Kurzfilme, Liveberichte und Interviews mit Studiogästen vereint. Damit ist der Sender, der seit 2004 an der FH Deggendorf angegliedert ist, der erste und bis dato einzige Internetfernsehsender, den eine Hochschule produziert. Die Sendung wird regelmäßig vier Mal im Semester produziert und punkt 18 Uhr live im Internet aus dem Medienatelier ausgestrahlt.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

CAMPUS TV

Universität Bielefeld

Das Magazin „Campus TV“ wird im Rahmen eines Seminares an der Uni Bielefeld produziert. Dabei entstehen 10- bis 20-minütigen Sendungen, die sich aus Beiträgen zu aktuellen Uni-Themen zusammensetzen. Den Studierenden werden nach dem Prinzip „learning-by-doing“ die Grundlagen des Fernsehschaffens beigebracht. Campus TV ist für Studierenden aller Fakultäten offen.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

CAMPUSTV

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Der Mainzer Studierendensender CampusTV wurde im Jahr 1999 gegründet und hat seither mehr als 180 Sendungen ausgestrahlt. Studierende unterschiedlichster Fächer produzieren während der Vorlesungszeit im zweiwöchigen Turnus rund 30-minütige Magazine über Forschung, Lehre und aktuelle Ereignisse der Universität. Seit dem Wintersemester 2010/11 kann man CampusTV sogar offiziell „studieren“: Das B.A.-Beifach Audiovisuelles Publizieren verbindet die praktische Arbeit bei CampusTV Mainz mit dem relevanten theoretischen Wissen aus der Journalistik, der Film- und der Kommunikationswissenschaft.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

TestbildTV

Das Campusmagazin für Hamburg

TestbildTV wurde 2013 an der Universität Hamburg gegründet. In der Redaktion arbeiten Studierende aus unterschiedlichen Studiengängen. Produziert wird mehrmals pro Semester eine 15-minütige Magazinsendung. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame ausprobieren und lernen in den Bereichen Videojournalismus und Projektmanagement. TestbildTV ist nicht an einen Lehrstuhl gebunden, kooperiert aber mit anderen universitären Einrichtungen.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

t°fau

Studentenfernsehen aus Erlangen

t°fau ist als studentische Initiative das einzige Online-Fernsehformat der FAU – von Studierenden für Studierende. In Kooperation mit dem Institut für Theater- und Medienwissenschaften und dem Medienstudio der FAU verwirklicht die Redaktion eigenständig Projekte von der Planung über die Durchführung bis hin zur Veröffentlichung. Ob akkurate Videoreportagen, informative Dokumentarbeiträge oder experimentelle TV-Formate – alles ist erlaubt.

Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

Uni TV Koblenz

Unifernsehen aus Koblenz

Nach der Gründung des bildungsforums medien im Mai 2006 durch Herrn Prof. Dr. Norbert Neumann, ist UniTV Koblenz als Magazin aus diesem hervorgegangen. Die dahinterstehende Idee ist, jene Ergebnisse der Projekte zur Förderung von Medienkompetenz unter Studierenden einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen und gemeinsam mit Beiträgen von Studierenden rund um das Campusleben in Magazinbeiträgen im Offenen Kanal Koblenz auszustrahlen sowie sie im Internet zu präsentieren.
Beiträge hier ansehen
Homepage besuchen

Hauraus TV Weimar

Studentensender der Bauhaus Universität in Weimar

Hauraus Uni TV ist der seit November 2014 bestehende Studentensender an der Bauhaus Universität in Weimar und gibt Studenten aller Fakultäten die Möglichkeit sich vor der Kamera, hinter der Kamera oder redaktionell auszuprobieren. An jedem letzten Donnerstag innerhalb des Semesters wird eine 20 minütige Sendung rausgehauen, die mit informativen und unterhaltsamen Beiträgen über Weimar und die Bauhaus Uni gefüllt ist. Auch das überregionale Interesse soll angeregt werden. So werden Experimente gemacht oder das ein oder andere Interview mit prominenten Künstlern geführt.
Beiträge hier ansehen
YouTube-Kanal besuchen
Homepage besuchen

Eulenfunk Saarbrücken

Medienlabor der UdS

Das Medienlabor der UdS bietet Studierenden die Möglichkeit, mediale Projekte zu verwirklichen. An das Medienlabor angeschlossen ist das Campus-TV der Universität des Saarlandes “EulenFunk”.
Beiträge hier ansehen
YouTube-Kanal besuchen

Campus TV Jena

Studentensender der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Campus TV ist offizielles studentisches Medium der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Der Sender berichtet über Themen des universitären Alltags und der Freizeitgestaltung. In der Regel erscheint alle drei Wochen eine Sendung. Dank der Unterstützung des lokalen Fernsehsenders JenaTV können wir diese über das klassische Fernsehen verbreiten. Dort läuft die Sendung am jeweiligen Mittwoch um 18:20 und dann in täglicher Wiederholung.
Beiträge hier ansehen
YouTube-Kanal besuchen

Campus TV Lingen

Hochschulfernsehen aus Osnabrück

Campus TV Lingen/Osnabrück ist ein Praxisprojekt der Hochschule Osnabrück. Studierende, die an diesem praktischen Seminar teilnehmen, werden an allen Positionen in einem Fernsehstudio ausgebildet und geschult. Hierzu zählen u.a. Kameraarbeit, Ton- und Bildregie, Aufnahmeleitung und Regie.
Die Studierenden entwickeln und produzieren regelmäßig eigene Film- und Fernsehformate und erlangen so eine hohe Konzeptions- und Beurteilungskompetenz.
Beiträge hier ansehen
Webseite besuchen

Uni TV Halle

Hochschulfernsehen aus Halle

UniTV Halle informieren seit 2006 über alle wichtigen Ereignisse an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. In jeder Sendung finden sich zusätzlich Beiträge zu Kultur, Wissenswertem, Openings, Fun, Party und dem Studentenleben. Pro Semester produziert das Team eine Sendung von jeweils 15-30 Minuten Sendedauer.
Beiträge hier ansehen
Webseite besuchen

Juli 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31